Der Tag der Leseratten

Unsere Redakteure der Schülerzeitung berichten: Am 7. März 2016 fand das Lesefest statt. Es gab insgesamt 14 Stationen, in denen wir uns mit dem Lesen beschäftigen konnten.

Den Geschichtenkoffer und das Kutscherspiel fand ich am besten. Zum Lesefest war ich bei der "Märchenzeit". Da konnte man Märchenbücher oder andere Bücher lesen und Rätsel lösen. Am besten gefiel mir die Buchkritik. Was, Ihr wisst nicht, was das ist? Na dann erkläre ich es euch. Eine Buchkritik geht so: Ich habe mein Lieblingsbuch. Darüber schreibe ich, dann kommt es in die Schülerzeitung. Ich schreibe welches Buch das ist, wie der Autor und der Illustrator heißen, was ich über das Buch denke und wovon das Buch handelt. Ich war auch bei der Station "Zeit für Bücher". Dort brauchte man sein Lieblingsbuch, dazu schrieb man nämlich eine Buchkritik. Man konnte auch einfach nur sein Buch lesen oder einem anderen Kind vorlesen. Mein Lieblingsbuch heißt "Sandor - Abenteuer in Transilvanien". Der ganze Tag war toll. Bei der Station "Zeit für Bücher" konnte man sein Lieblingsbuch mitbringen. Ich hatte das Buch von Die Drei !!! "Skandal auf dem Laufsteg" mitgebracht. Es ist super spannend. Eine interessante Station war der "Geschichtenkoffer", die befand sich im Tanzraum. Dort fanden wir einen Kreis aus Matten vor, die hochkant standen. In die Mitte konnte man sich reinsetzen. Dort stand der Koffer, in dem ganz viele Dinge drin waren. Da konnte man sich verschiedene Gegenstände aussuchen und dann darüber eine Geschichte schreiben. Auch die Station "11 Wörter für ein Gedicht" im Computerraum war interessant. Dort konnte man sich am Computer ein Bild von einem Tier aussuchen und darunter sollte man ein "Elfchen" (ein Gedicht aus elf Wörtern) über das Tier aufschreiben. Bei den "Hörspielen" haben wir "Aschenputtel" gehört. Beim Spaßmacher Djuha lasen wir Geschichten über Djuha und spielten sie dann nach. Ich war auch beim Vorlesewettbewerb. Die drei besten Leser des Vorausscheides aus jeder Klasse durften teilnehmen. Es gab in jeder Klasse einen Vorausscheid. Da beantworteten wir zu einem Text Fragen und lasen ihn anschließend vor. Beim Vorlesewettbewerb musste man vor einer Jury vorlesen. Der Text für die dritten Klassen hieß "Wenn Wünsche wahr werden". Am Ende wurden die Sieger des Wettbewerbs gekürt:

  • Josefina Vogt (3a)
  • Chiara Kobus (3a)
  • Lina El Belghiti Alaoui (3d)
  • Keely Isabel Baberske (2a)
  • Iris Radow (3a)
  • Luise Zoern (3a)
  • Paula Lips (3d), Moritz Schulz (2d)
  • Maximilian Rauh (2a)
  • Jonna Maschke (3a)
  • Rufus Blumentritt (2d)
  • Emily Herrmann (4c)

Alle Schülerinnen und Schüler nahmen im Vorfeld des Vorlesewettbewerbes am Lesewettstreit ihrer Klasse teil. Eva Wollandt, Frieda Bornschein, Leila El-Belghiti, Elenya Ritter, Christian Heyne, Emil Bornschein und Carlo Fischer - zukünftige Schulanfänger - waren Springerratten in der Klasse 1. Marie-Elisabeth Weber (1a), Bruno Bornschein (1a), Helene Wolff (1b), Erik Liebergeld (1c), Maya Louise Fricke (1c), Konstantin Nikolaj Walther Nagel (1d), Vladislav Winkler (2b), Minou Probst (2b) und Elsa Penzlod (2c) nahmen am Lesewettstreit der höheren Klassenstufe erfolgreich teil. Am Nachmittag prämierten wir unsere besten Leseratten.

  • Die Bronzene Leseratte errangen Robert Ortega (1c), Shania Nelles (1a), Till Hecking (2c), Elsa Penzold (2c) und Lennox Leichsenring (4b).
  • Unsere Silbernen Leseratten sind Till Marwin Falke (1c), Leely Baberske (2a), Marlene Witzig (3a) und Janina Kresse (4c).
  • Josefine Neumann (1d), Julian Scherl (2a), Alicia Krutzsch (3b) und Finn Pfeifer (4b) gewannen die Goldene Leseratte.

(Sylvia Einenkel, Fachgruppenleiterin Deutsch)

 

  • lesefest_01
  • lesefest_02
  • lesefest_03
  • lesefest_04
  • lesefest_05
  • lesefest_06
  • lesefest_07
  • lesefest_08
  • lesefest_09
  • lesefest_10
  • lesefest_11
  • lesefest_12
  • lesefest_13
  • lesefest_14
  • lesefest_15
  • lesefest_16
  • lesefest_17
  • lesefest_18
  • lesefest_19
  • lesefest_20
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Schriftenreihe KREAplus

Ankündigung

 

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2016) | Impressum

Zum Seitenanfang