Nicht nur sportlicher Höhepunkt

Der Tag des Sports ist ein besonderer Tag. Er fand nicht nur auf dem Schulgelände statt. Es gab 21 Gruppen, in denen immer Schüler von der 1. bis zur 4. Klasse gemischt waren.

Sie sind alle den gleichen Weg gelaufen, aber in verschiedenen Richtungen. Zur Startzeit unserer jeweiligen Gruppe sind wir losgegangen. Wir mussten viele Straßen überqueren und sind dann durch einen kleinen Park gegangen. Es gab dort 8 Stationen. Viele hatten lustige Namen wie zum Beispiel Hopp-Hopp-Hopp oder Station Pause. Viele Aufgaben waren zu verschiedenen Themen zu lösen: Fensterstation, Baumstation, Sportstation, Pausenstation, Teichstation, Spurenstation, Hopp-Hopp-Station, Geschichtsstation und Songstation. Eine Station hatte mit Mathe zu tun. Sie war sehr schwierig. Die Kleinen hatten es gut. Sie mussten nur die Fenster von einem Firmengebäude zählen. Es waren 330 Fenster. Wir mussten alle Fenster zusammenrechnen. Die Station "10-Minuten-Pause" auf dem Spielplatz bedeutete, dass wir 10 Minuten Pause machen mussten. Bei zu kurzer Pause gab es Strafzeit. Fragen zum Völkerschlachtdenkmal und zur Völkerschlacht waren auch Inhalt einer Station. Dann ging es in den Wald. Hier sollten wir Tierfährten lesen und dem richtigen Tier zuordnen. Die Station Sport forderte von uns Liegestütze und noch andere Sportarten an der Stange, zum Beispiel Hüftumschwung oder Hüftabschwung und Knieabschwung. Ein Lauf um den Teich und Pferderätsel am Reiterhof waren auch dabei. Danach waren wir richtig fertig, hatten aber eine schöne lange Pause auf dem großen Schulhof. Da konnten wir uns ausruhen und schön spielen. Als die Zeit um war, wurden wir von unserem Gruppenleiter gerufen. Wir sind dann zusammen auf den kleinen Hof gegangen, dort sollten wir den Song rappen, den wir bei der Songstation geschrieben hatten. Nach den Songs war die Siegerehrung. Es war echt spannend! Es gab nur 14 Plätze. Aber es waren ja 21 Gruppen! Wie geht das? Ganz einfach: Manche Gruppen waren so gut, dass sie auf den gleichen Plätzen waren, die Gruppe 11 hat gewonnen. Der Tag hat uns sehr gefallen und war sehr spannend.

(Redakteure der Schülerzeitung: Casimir Dölz, 3d; Vladislav Winkler, 2b; Thea Schönwälder, 2b;  Keely Baberske, 2a;  Luise Zoern, 3a; Josefina Vogt, 3a)

 

  • sport_01
  • sport_02
  • sport_03
  • sport_04
  • sport_05
  • sport_06
  • sport_07
  • sport_08
  • sport_09
  • sport_10
  • sport_11
  • sport_12
  • sport_13
  • sport_14
  • sport_15
  • sport_16
  • sport_17

Simple Image Gallery Extended

Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2016) | Impressum

Zum Seitenanfang