Mathe-Uni

Am 26. September 2016 fand von 8:30 Uhr bis 15:00 Uhr die sogannente Mathe-Uni statt. Dort gab es für uns wieder viele verschiedene Seminare und für die 4. Klassen eine Vorlesung. Die Vorlesung hatte in diesem Jahr das Thema "Geheime Botschaften".

Wir saßen kaum im Parkettsaal, da ging es auch schon los. Herr Dr. Horst Hunecke hat uns viel Überraschendes über das Thema erzählt. Auch die Seminare waren sehr interessant. Bei "Gladiatoren im Mathecamp" haben wir die römischen Zahlen kennengelernt. Spannend war es, mit diesen ungewohnten Zahlen zu rechnen. Die "Gummierte Geometrie" hat sich mit dem Geobrett beschäftigt. Darauf kann man mit Gummis ganz verschiedene Formen spannen. Viele Kinder waren auch begeistert von "Ist doch logisch". Dort wurden Logicals gelöst. Das ist ein kurzer Text, in dem man eine Frage beantworten muss, um eine Tabelle auszufüllen.

(Keely Baberske, Rufus Blumentritt, Luise Zoern und Chiara Kobus, Redakteure der Schülerzeitung)

Einen ganzen Tag Mathe in der 1. Klasse? "Ja", entgegnete ich, "einen ganzen Tag Mathe-Uni mit richtig spannenden Seminaren gestalten wir". Dann ging es richtig los. Ganz viele Fragen kamen, viele Gesichter wurden immer heller, neugieriger mit jeder Antwort. Nachdem die Wunschseminare gewählt waren, wollten einige Kinder gleich losgehen. "Oh, schade, wann ist denn der Mathe-Tag?", sagten sie, nachdem ich sie gebremst hatte. "Bald", entgegnete ich. Am 26. September war es endlich soweit! Die Mathe-Uni 2016 startete für alle Schülerinnen und Schüler der BIP Kreativitätsgrundschule Leipzig auf drei Etagen und in einem Teil des Gymnasiums. Für die 4. Klassen gab es einen besonderen Höhepunkt, welcher schon zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden ist: eine Vorlesung. Gehalten wurde diese von einem Vollblut-Mathematiker und Lehrer des Leipziger Gymnasiums, Herrn Dr. Horst Hunecke. In den Seminaren ging es um Brett- und Logikspiele, Labyrinthe und Parkettierungen, um Flächen und Körper, Würfel und Mandalas. Es wurde nach Adam Ries oder babylonisch gerechnet, gerätselt und geknobelt sowie mit Fäden und Gummis Mathematik erfühlt. Für die 1. Klassen begann ein riesiges Abenteuer. Alle gewohnten Klassenverbände lösten sich auf und jeder ging allein mit seinem Uni-Ausweis in sein Wunschseminar. Auch der Wechsel klappte hervorragend. Ein ganz großes Lob an unsere ABC-Schützen! Die Erstklässler erforschten spielerisch, detektivisch und künstlerisch Soma-Würfel, Kombinatorik, Wahrscheinlichkeit und Spiegelung. Auf die nächste Mathe-Uni freut sich nicht nur die Schülerinnen und Schüler, nein, auch die Lehrer freuen sich, denn für diesen besonderen Tag haben sie sich auch etwas Besonderes ausgedacht und liebevoll vorbereitet, für das es sonst im Schulalltag einfach zu wenig Zeit gibt. Ein Dankschön an alle für einen schönen, lehrreichen Tag!

(Kerstin Hauk)

  • mathe_uni_01
  • mathe_uni_02
  • mathe_uni_03
  • mathe_uni_04
  • mathe_uni_05
  • mathe_uni_06
  • mathe_uni_07
  • mathe_uni_08
  • mathe_uni_09
  • mathe_uni_10
  • mathe_uni_11
  • mathe_uni_12
  • mathe_uni_13
  • mathe_uni_14
  • mathe_uni_15
  • mathe_uni_16
  • mathe_uni_17
  • mathe_uni_18
  • mathe_uni_19
  • mathe_uni_20
  • mathe_uni_21
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang