1, 2, 3 - ist keine Zauberei

Der Schulanfänger Max ist sehr aufgeregt. Bald kommt er in die Schule, aber er hat ein bisschen Angst, denn er mag keine Zahlen. Als er einschläft, erscheint der Zauberer Zarobald und zaubert alle Zahlen aus den Schulbüchern einfach weg.

Doch was nun? Mimi und Mo, die Katzen aus der Fibel, wissen nicht mehr, wohin. Musikus und Musika finden ihre Instrumente nicht mehr und Rabe Trax aus dem Mathematikbuch ist völlig unglücklich. Gemeinsam machen sich die Fünf auf den Weg durch den Zauberwald zum Zauberer Zarobald. Dieser will ihnen die Zahlen zurückgeben, sofern sie drei Aufgaben lösen: Ihm etwas vom anderen Ende der Welt bringen, ein Lied in zehn Sprachen singen sowie ein Bild zu malen, was man sehen, aber nicht anfassen kann. Sich seines Sieges sicher, zieht sich Zarobald zurück. Doch alles nicht so schwer, denn die fünf Figuren lösen die Aufgaben spielend leicht gemeinsam mit den Schulkindern. Das Geschenk vom anderen Ende der Welt ist ein Didgeridoo - ein australisches Instrument, die Kinder singen "Bruder Jakob" in zehn Sprachen und malen bzw. tanzen ein Bild vom Regenbogen. Damit ist der Bann gebrochen, Zauberer Zarobald staunt nicht schlecht und gibt schließlich alle Zahlen zurück. Alle sind erleichtert, denn nun kann das Lernen losgehen! 39 Schulanfänger wurden an diesem Samstag im "Haus des Gastes" Reichenbrand in unsere Schule aufgenommen. Gespannt verfolgten sie das Theaterstück der Klassen 4. Dann war auch ihr großer Moment gekommen und sie durften auf der Bühne ihre lang ersehnte Zuckertüte in Empfang nehmen.

(Mandy Rößler)



  • schule_01
  • schule_02
  • schule_03
  • schule_04
  • schule_05
  • schule_06
  • schule_07
  • schule_08
  • schule_09
  • schule_10
  • schule_11
  • schule_12
  • schule_13
  • schule_14
  • schule_15
  • schule_16
  • schule_17
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2016) | Impressum

Zum Seitenanfang